HG Oftersheim/Schwetzingen 2 – TSV Amicitia Viernheim 28:36 (11:16)

Nach den enttäuschenden Vorstellungen in den vergangenen Wochen konnten die Badenliga-Herren endlich einmal „den Bock“ umstoßen und mit einer imponierenden Leistung einen ganz wichtigen Auswärtserfolg erzwingen, der mit Blick auf die Tabelle enorm wichtig war.

Das Spiel selbst war nur in den ersten Minuten ausgeglichen, denn spätestens nach Jan Willners Führungstreffer zum 5:6 hatte Holger Hubert endgültig den Taktstock in der Halle übernommen und behielt diesen bis zum Abpfiff, trotz zwischenzeitlicher direkter Manndeckung, fest in der Hand.

Neben Holger Hubert, mit seiner bisher besten Saisonleistung, ragten in der ersten Halbzeit vor allem Florian Rech durch eine 100%-ige Trefferquote und Torhüter Patrick Koch aus einer homogenen Mannschaft hervor.

Was die Mannschaft dann in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit zeigte war schon sehr nahe an den Vorstellungen des Trainerduos Müller/Ritter und die Grundlage für den sicheren Erfolg, der am Ende sogar noch deutlicher hätte ausfallen können.

Mit einer beweglichen und der notwendigen Härte ausgestatteten Abwehr unterbanden die Viernheimer fast nach Belieben die Angriffe der Gastgeber und schafften durch pfeilschnelle Gegenstöße, meist von Marcel König erfolgreich vorgetragen, einen sicheren 10-Tore-Vorsprung.

Das am Ende die Gastgeber noch etwas Ergebniskosmetik betreiben konnten lag wohl auch daran, dass die Mannschaft wegen der schweren Knieverletzung von Björn van Marwick etwas den Faden verlor und nur noch den Abpfiff herbeisehnte.

Die ersten Diagnosen verheißen für Björn leider nichts Gutes, so dass er der Mannschaft wohl für längere Zeit fehlen wird. Die genaue Diagnose bleibt aber noch abzuwarten, auf jeden Fall steht die gesamte Mannschaft und das Umfeld hinter ihrem Shooter.

Bei der HG waren folgende Spieler im Einsatz:

Patrick Koch, Christian Best, Florian Rech(6), Pal Megyeri, Jan Willner(2), Ronny Unger(1), Justus Mehl(1), Robin Helbig, Björn van Marwick(2), Philipp Oswald(1), Rouven Müller, Holger Hubert(10), Marcel König(13).

(gv)

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen