Am kommenden Wochenende müssen alle Mannschaften der Abteilung Handball des TSV Amicitia Viernheim auswärts antreten.

Besonders die beiden Sonntagspiele der 1. Damen- und 1.Herrenmannschaft gegen den Erzrivalen aus Heddesheim wird die Herzen der Fans aus beiden Lagern höher schlagen lassen, da diese Duelle, unabhängig vom Tabellenplatz, seit jeher unglaublich emotionsgeladen geführt werden.

Natürlich sind die beiden Viernheimer Aushängeschilder auf Grund der Tabellensituation diesmal favorisiert, was aber in diesen speziellen Derbys die Aufgaben nicht erleichtern wird.

Natürlich wäre es klasse, wenn sich die Viernheimer Handballfans am Sonntag, wenn auch unter den neuen 2G+ Vorgaben, recht zahlreich auf den kurzen Weg nach Heddese aufmachen, um die Nordbadenhalle in ein Heimspiel für die Blau-Grünen zu verwandeln.

Die zweite Herrenmannschaft des TSV Amicitia Viernheim hat am Samstag ein weiteres Spitzenspiel vor der Brust, wenn die Schaal-Sieben als dritter der Liga auf den Primus TV Oberflockenbach trifft.

Hier ist das komplette Handballprogramm am Wochenende:

Achtung: In Baden-Würtemberg gilt für Hallenbesuche ab sofort die 2G+ Regel.

Samstag, 27.11.2021

16:00 Uhr, wD-Jg,  TSV Birkenau : TSV Amicitia

19:30 Uhr, Herren 2,  TV Oberflockenbach : TSV Amicitia 2

Sonntag, 28.11.2021

11:30 Uhr, mC-Jg,  TSG Dossenheim : TSV Amicitia

13:00 Uhr, mD-Jg,  TSVG Malschenb. : TSV Amicitia

15:00 Uhr, Badenliga-Damen,  SG Heddesheim : TSV Amicitia

17:30 Uhr, Badenliga-Herren,  SG Heddesheim : TSV Amicitia 

g.v.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen