Wenn sich am kommenden Samstag die Viernheimer Oberliga-Herren auf den Weg nach Deizisau machen, fahren die Männer nicht, wie lange erhofft, zum alles entscheidenden Duell um den Ligaerhalt, sondern nur noch zum Saisonabschiedsspiel, in dem es für beide Mannschaften um nichts mehr geht.

Mit der zuletzt erlittenen 38:43-Heimniederlage gegen den TV Plochingen und der zeitgleichen 31:30-Niederlage des TSV Deizisau in Blaustein, haben beide Mannschaften ihre Chance verpasst, im direkten Alles-oder-Nichts-Duell den Klassenerhalt oder zumindest noch den Relegationsplatz auszuspielen.

Somit geht es am Samstag für beide Mannschaft nur noch darum, sich mit einer anständigen Leitung aus der Liga, aber auch von ihren Fans, die sich mit auf die lange Auswärtsfahrt begeben, zu verabschieden.

Die Fahrt nach Deizisau wird von Walter Wohlfart unterstützt.

Der Fanbus fährt um 15:00 Uhr am Bistro Maximum los. Anmeldungen nimmt Wolfgang Koob entgegen. Unkostenbeitrag 10.- €.

Schreibe Uns

Hinterlasse Uns eine Nachricht und wir melden Uns bei Dir.

Start typing and press Enter to search