In einer der Situation angepassten niveauarmen Oberligabegegnung, die zusätzlich noch von einem unsicheren Schiedsrichtergespann geleitet wurde, welches beide Mannschaften gleichmäßig mit Fehlurteilen nervte, verabschiedet sich die Mannschaft von Mirco Ritter nach nur einem Jahr der Zugehörigkeit mit einer indiskutablen Vorstellung wieder aus der Baden-Württemberg-Oberliga.

Auch wenn es letztendlich für beide Mannschaften um nichts mehr ging, da beide Teams schon vor dem Saisonfinale als Absteiger feststanden, hatten sich die mitgereisten Fans in der gut besuchten Deizisauer Hermann-Ertinger-Sporthalle doch etwas mehr Gegenwehr im Kampf um die „rote Laterne“ erhofft.

Bis auf Joshua Brahm, der unbedingt sein Potenzial zeigen wollte, und den sichtlich bemühten, aber im letzten Spiel seiner langen Kariere manchmal unglücklich agierenden Sebastian Knierim (Foto), der nach rund 30 erfolgreichen Jahren seine Handballschuhe endgültig an den Nagel hängen wird, erreichte kein Spieler auch nur annähernd seine Normalform.

So gab es am Ende dieser außergewöhnlich spannenden Saison, in die Viernheim so hoffnungsvoll gestartet war, noch einmal eine ordentliche Packung, die schonungslos aufzeigte, dass diese 4. Liga schon etwas besonderes ist, die von den Akteuren in spieltechnischer und physischer Hinsicht einiges mehr abverlangt, als aus den Jahren in der Badenliga gewohnt und den ein oder anderen Akteur doch überforderte.

Auch wenn der Abstieg mit etwas mehr Glück und der erzielten Treffer vielleicht vermeidbar gewesen wäre, war letztendlich die nicht oberligareife Abwehrarbeit ausschlaggebend für den Tabellenplatz.

Jetzt gilt es, wie Trainer Ritter im Trainergespräch formulierte, sich erst einmal zu schütteln, danach den Mund abzuputzen und nach der Sommerpause mit Frank Herbert als neuen Cheftrainer das Unternehmen Badenliga mit den gemachten Erfahrungen und neuem Elan positiv anzugehen.

Im letzten Spiel der BWOL trugen folgende Spieler das Viernheimer Trikot.

Dennis Hoffmann, Patrick Koch, Max Hornstein(2), Joshua Brahm(5), Marvin Wachter(2), Dominik Seib, Philipp Gunst(1), Sven Walther(2), Sebastian Knierim(3), Jannik Geisler(3), Jan Willner(2), Holger Hubert(5), Marcel Koch, Marcel König(1).

Schreibe Uns

Hinterlasse Uns eine Nachricht und wir melden Uns bei Dir.

Start typing and press Enter to search