In einer sehr schwachen Vorstellung geht die Mannschaft von Michael Sturm und André Kuhn als Verlierer vom Platz. Die Vorzeichen zu dieser Partie standen denkbar schlecht, musste man zusätzlich auf Florian Karrer, Hannes Ott und Christian Peiter verzichten. Nichts desto trotz wollte man unbedingt die 2 Punkte mit nach Hause nehmen.

Zu Beginn zeigte man noch das Potential, welches in der Mannschaft steckt und führte zurecht mit 2:7 (10. Spielminute), dies zwang den Gästecoach zu seiner ersten Auszeit. Unbeeindruckt davon zog man auf 3:10 (17.) davon. Dann fruchteten die Bemühungen der Vogelstängler. Ein Wechsel im Mittelblock sowie eine Manndeckung gegen Rückraumspieler Hardekopf zwangen die Viernheimer Ihren Spielfluss zu unterbrechen.

Tor um Tor konnte der HC nun aufholen und so wechselte man die Seiten beim Stand von 9:12. Nach der Halbzeit entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch bei dem die Viernheimer bis zur 56. Minute stets die Nase vorne hatte (22:21). Am Ende verlor man unglücklich mit 24:22.

Leider konnte man nicht über die Gesamtdauer des Spiels das Potential abrufen, welches man benötigt, um ein solches Spiel für sich zu entscheiden. Die Mannschaft dankt Andreas Scheidel, dass er sich bereit erklärt hat, in diesem Spiel auszuhelfen.

Nächste Woche tritt die 2. Herrenmannschaft beim dreifach Derbyspieltag in der Langenberghalle beim TSV Birkenau an. Den Auftakt macht unsere erste Damenmannschaft um 16 Uhr, ehe man um 18 Uhr selbst spielt. Den Abschluss macht unsere erste Herrenmannschaft um 20 Uhr. Alle Mannschaften brauchen die Unterstützung der Viernheimer Handballfans, um etwas Zählbares mit nach Hause nehmen zu können.

Für den TSV Amicitia Viernheim 2 spielten:
Tobias Helbig 7, Marco Reinemuth, Andreas Scheidel 1, Lars Haußer 1, Florian Hardekopf 4, André Kuhn 2, Lars Baltz 6/5, Dennis Matecki 1, Marcel Täufer, Lukas Kessler, Christian Best

Für den HC Mannheim-Vogelstang spielten:
Samuel Mayer, Nicolai Feger, Benedict Schubert, Andrea Gerstner 2, Kemal Koc, Jan-Lasse Kampshoff 1, Dennis Hagen 1, Georg Elmlinger 2, Patrick Feger 1, Dennis Behlen 6, Kevin Hagen 5/4, Timo Wogenstein 4, Kevin Neudecker 2

Schreibe Uns

Hinterlasse Uns eine Nachricht und wir melden Uns bei Dir.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen